Suche
  • Haus Gottes - Freikirche

Gottes Wort, rein wie silber

Der Psalmist spricht folgende tiefgehende Worte über das wunderbare Wort Gottes aus:


Psalm 12,7

Die Worte des HERRN sind reine Worte – Silber, am Eingang zur Erde geläutert, siebenmal gereinigt.


Die Worte des Herrn sind rein. Das von Gott ausgesprochene Wort braucht daher keine Reinigung mehr, es ist schon rein wie kostbares Silber. Da ist nichts drinnen, was unrein, billig oder wertlos wäre. Gott spricht genau das, was er auch so meint. Aus seinem Mund kommt nichts billiges, unreines oder unüberlegtes. Auch spricht er nichts, was er nicht auch tun könnte. Er ist kein Mensch, der lügen könnte. Trotzdem ist hier von einer Reinigung die Rede, die mit der Reinigung des Silbers verglichen wird. Bei dieser Reinigung wird jegliche Schlacke, alles wertlose und unreine, vom reinen und wertvollen Silber getrennt.


Wir müssen uns vor Augen halten, dass das gesamte Wort Gottes, die Bibel wie wir sie kennen, nicht so irgendwie aus dem Himmel gefallen ist. Männer Gottes haben, inspiriert durch den Heiligen Geist, das aufgeschrieben, was ihnen von Gott offenbart worden ist. Besonders faszinierend für mich ist, dass die ersten 51 Kapiteln der Bibel durch Mose in einer prophetischen Rückschau geschrieben wurden. Er hatte Einblicke in Dinge, die lang vor seiner Zeit geschahen. Andererseits sahen Propheten Dinge, die lange nach ihrer Zeit auf dieser Erde passierten oder noch geschehen werden. Wir wissen, dass schon hunderte Jahre vor dem ersten Kommen Jesu, dies von verschiedenen Propheten vorhergescagt und niedergeschrieben wurde.


2. Petrus 1,21

Denn es ist noch nie eine Weissagung aus menschlichem Willen hervorgebracht worden, sondern getrieben vom Heiligen Geist haben Menschen in Gottes Auftrag geredet.


Hier wird bestätigt, dass das Wort Gottes durch den Heiligen Geist hervorgebracht wurde. Aber es waren Menschen, die diese Worte empfingen und aufschrieben. Genau an diesem Punkt braucht es die Reinigung. Mit der Aussage im Psalm 12 stellt Gott klar, dass seine Worte, bevor sie den Mund des Propheten verließen und auf diese Erde kamen, durch diese siebenfache Reinigung gehen mussten. Nicht das aus dem Mund Gottes hervorgekommene Wort brauchte die Reinigung. Die Reinigung brauchten die Münder der Menschen, die es weiter gegeben haben. Dadurch haben wir heute die Sicherheit, dass alles, was zu Papier gebracht wurde, das reine, von Gott inspirierte Wort ist. Somit ist jedes Wort vollkommen und wertvoll für uns und für unser ganzes Leben.


1. Timotheus 4,9

Das Wort ist gewiss und aller Annahme wert;


Das reine Wort Gottes, dass wie Silber gereinigt durch den Mund der vom Geist Gottes inspirierten Menschen verkündet worden ist, ist heute immer noch aller Annahme wert. Es hat sich nicht überholt. Es liegt nun an uns, diesem Wort Gottes diesen kostbaren Stellenwert zu geben, den es verdient. Auf dieses Wort kannst du dein Leben bauen und es wird Bestand haben. Dieses Wort kannst du so annehmen, wie es gegeben worden ist. Dieses Wort verändert unser Leben und somit uns, damit wir immer mehr IHM gleich werden und glänzen wie Silber zur Ehre Gottes!


1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inside

Aufwärtsspirale