Suche
  • Haus Gottes - Freikirche

"Übermenschlich"

Galater 1,11-12

Ich tue euch aber kund, Brüder, dass das von mir verkündigte Evangelium nicht von menschlicher Art ist.

Ich habe es nämlich weder von einem Menschen empfangen noch erlernt, sondern durch eine Offenbarung Jesu Christi.


Paulus erklärt hier, dass das von ihm verkündete Evangelium nicht von menschlicher Art ist. Das Wort Gottes wurde zwar von Menschen geschrieben, überliefert und in unzählige Sprachen übersetzt. Aber es ist und bleibt, obwohl es durch Menschen geschrieben und weiter gegeben wurde, Gottes Wort. Es wurde durch seinen Geist inspiriert geschrieben und hat damit keinen menschlichen Ursprung. Somit ist es nicht von menschlicher Art und Natur, es ist nicht menschliche Überlegung und Weisheit, es ist von göttlicher Natur, voller göttlicher Weisheit und Festlegung. Es ist sozusagen "übermenschlich" - ausserhalb von menschlichen Überlegungen und Möglichkeiten. Das Wort Gottes ist außerhalb der irdischen Dimension und steht über Raum und Zeit.

Gott sagt auch, dass seine Gedanken höher sind als unsere Gedanken. Es wäre daher dumm von uns Menschen, Gottes Wort mit unseren menschlichen Gedanken zu relativieren. Wir können keinen menschlichen Maßstab an Gottes Wort legen, weil es "übermenschlich", also göttlich ist. Es ist nicht mit menschlicher Logik und Weisheit erklärbar. Es sprengt jegliche menschliche Dimension.

Wir brauchen genauso das, was Paulus hatte. Wir brauchen das Wort Gottes offenbart durch unseren Herrn Jesu Christus. Dieses wahre Wort Gottes hat Kraft, es ist die stärkste Kraft im ganzen Universum.


1. Korinther 1,18

Denn das Wort vom Kreuz ist denen, die verloren gehen, Torheit; uns aber, die wir gerettet werden, ist es Gottes Kraft.


Das Evangelium von Jesus Christus ist menschlich betrachtet leider für Manche reine Torheit. Aber wer sich darauf vorbehaltlos einlässt und sich durch Gottes Geist das Evangelium offenbaren lässt, der erkennt und erfährt diese "übermenschliche" Kraft des Wortes. Diese Kraft wird an uns, die wir glauben und errettet wurden, wirksam.

Versuche nicht das Wort Gottes durch deinen menschlichen Verstand einzuordnen und somit zu limitieren. Ergreife es als das was es ist. Das Wort vom Kreuz ist Gottes Kraft! Er möchte dich von der menschlichen Dimension in seine göttliche, "übermenschliche" Dimension holen. Gott möchte dich vom natürlichen in den übernatürlichen Bereich bringen. Er möchte, dass sein Wort in uns seine volle Kraft entfalten kann. Öffne dich daher dem wahren Wort Gottes und lass es "übermenschlich" in dir seine Kraft entfalten.

10 Ansichten

Copyright by Haus Gottes - Freikirche